Schlagwort-Archiv: Arbeit

Mrz 15

Pilotprojekte zum Bedingungslosen Grundeinkommen

Die Welt probiert´s aus. Zahlreiche Länder experimentieren nicht erst seit heute mit einem BGE. Hier eine aktuelle Aufstellung. (Foto und Quelle: futurism.com, Scott Santens, März 2017)         Erfolgreich durchgeführte BGE Pilotprogramme: Kanada 1975 – 1980 Weniger GesundheitskostenAnstieg des Bildungslevels Namibia 2008 – 2009 Weniger Armut Weniger Kriminalität Weniger Unterernährung bei Kindern Mehr …

Weiter lesen »

Feb 24

Das Recht auf Faulheit

„Das Recht auf Faulheit“ Auszug aus: Widerlegung des „Rechts auf Arbeit“ (1848) Paul Lafargue, 1883 Paul Lafargue, 1842 auf Kuba geboren, eng befreundet mit Karl Marx und später dessen Schwiegersohn, formuliert den Wert der Maschinen für ein arbeitsärmeres Leben aller Menschen. Gleichzeitig zeigt er auch unser aktuelles Problem auf, dass nämlich sich das Besitzbürgertum an …

Weiter lesen »

Feb 18

leuchtdio.de und Bündnis Grundeinkommen

Das Bündnis Grundeinkommen bringt bei der Bundestagswahl 2017 die überfällige Vision des Bedingungslosen Grundeinkommens auf über 60 Millionen Wahlzettel. Unterstützt zusammen mit mir diese Bewegung. Es kann in der gesamten Bevölkerung schon bald ein Aufatmen geben, einen Ruck in die richtige Richtung. Das Bündnis Grundeinkommen, ein „Systemhack“ und keine klassische politische Partei, die an alten …

Weiter lesen »

Dez 15

Herrlich komisch!

oder: wie wichtig es ist, die Welt zum Lachen zu bringen… Kennt ihr, liebe Leser, einen gewissen Mario Barth? Ich selbst kenne ihn so gut wie gar nicht. Ich weiss nur, dass er Konzerthallen füllt und Witze macht, bei denen mir zum Grossteil schlecht wird. Abschaltfaktor 11 von 10. Aber das ist Geschmackssache und dient …

Weiter lesen »

Nov 20

Marathonlauf verbessert die Welt!

42 Kilometer Schlacht und Abenteuer oder: Warum ein Marathonlauf die Welt verbessern kann (Diesen Artikel habe ich als Auftragsarbeit für ein online Läufermagazin geschrieben und er wurde dort veröffentlicht. Leider habe ich den Namen vergessen und kann daher nicht verlinken.) 42 Kilometer durch die Strassen von Madrid. Das ist selbst für einen Autofahrer schon eine …

Weiter lesen »

Okt 14

Der „Leuchtaugen-Index“

Über Resonanz. Resonanz heißt in der Akustik, dass zwei schwingungsfähige Körper miteinander in Beziehung treten. „Die Körper bleiben unabhängig, sie sprechen sozusagen mit eigener Stimme und fangen an, aufeinander zu antworten. Sie sind hinreichend offen, um sich berühren zu lassen von den Klangwellen, die vom anderen ausgehen, aber gleichzeitig geschlossen genug, um selber tönen zu …

Weiter lesen »

Okt 09

„Arbeit gegen Brot“: Ein untragbar gewordenes Konzept!

Wenn wir den heutigen Arbeitsmarkt und die Perspektiven für die nächsten Generationen betrachten, denken wir hauptsächlich nur darüber nach, wie wir neue Arbeitsplätze schaffen können. Das hängt damit zusammen, dass wir immer noch davon ausgehen, Erwerbsarbeit müsse und könne die Existenzgrundlage für unser Dasein darstellen. Dies ist eine logische Idee, die vor allem im Rahmen …

Weiter lesen »

Okt 08

Hauptberuflich Mitmensch!

Wer hat es sich eigentlich ausgedacht, dass es dafür Millionen an „Lohn“ gibt, einen Grossflughafen, einen unterirdischen Bahnhof oder ein gigantisches Opernhaus jahrzehntelang nicht fertigzustellen? Während andere Menschen sich 24/7 mit freundlicher Miene, belastbar, hochprofessionell und jede Stunde extrem effektiv der Aufgabe stellen, ihre Familie und ihre unmittelbare menschliche Umgebung erfolgreich zu „managen“ und dann …

Weiter lesen »

Okt 08

Wofür es sich zu leben lohnt!

„Wir sind grosse Narren! „Er hat sein Leben in Müssiggang hingebracht“, sagen wir, „heute habe ich nichts getan“. Wie das? Haben wir nicht gelebt? Das ist nicht nur die grundlegendste, sondern  auch unsere vornehmste Tätigkeit.“ Montaigne (1996:113) Robert Pfaller, Professor für Philosophie an der Universität für angewandte Kunst in Wien, hat eine „Hymne an das …

Weiter lesen »