Schlagwort-Archiv: Schreiben

Okt 09

Dann erhebe ich meine Feder…

Dann erhebe ich meine Feder zum Schutz vor dem Schmerz der vom Schlachtfeld der Liebe zu mir herüberdringt obwohl mir scheint dass hier jeder trübe Lieder singt… (Thomas D., „Millionen Legionen“) Warum schreibe ich? Warum sende ich Gedanken und Gefühle raus in die Welt? Und, vor Allem: Warum bleibe ich freundlich trotz grosser Unfreundlichkeit und …

Weiter lesen »