Freundlich!

Freundliches Miteinander ist eigentlich so einfach.

Um so erstaunlicher, dass es so häufig nicht funktioniert.

Mein absoluter „Favorit“, vor Allem im Internet, aber auch im täglichen analogen Leben, ist die Unsachlichkeit: Einer beschreibt die Gedanken zu einem Thema, das ihn interessiert. Und sein Gegenüber antwortet – aber trägt nichts zum Thema bei sondern verlegt sich auf einen Kommentar, oft sogar Angriff. Ein kleines Beispiel:

„Ich habe mir heute Gedanken darüber gemacht, wie man Kinder in Eigenregie spielerisch und sehr individuell schulen kann, anstatt sie auf Einheitsschulen in einen Topf zu werfen, mit gleichen Zeiten, Lerninhalten und so weiter.“

Und als Antwort: „Was weisst DUU denn schon von Kindern, und in der Schule warst Du früher ja auch eine Null…“

Nach solch einem unsachlichen Kommentar ist oft schon jedes zarte thematische Pflänzchen zertreten und eine Diskussion endet im Streit, wahlweise auch mit Schweigen, Abwenden, Abwinken, Ärgern, Schlagen, Mord und Totschlag. Dabei hat hier doch jemand sich Gedanken gemacht und möchte diese Ideen und Visionen nun gerne mit anderen Menschen diskutieren. Gerne sich auch kritisiert wissen, aber eben hart am Thema, an der Sache, und nicht dumm zur Person.

Sachlichkeit ist nicht schwer zu erlernen. Ehrlichkeit ist erlaubt, und Zärtlichkeit in Worten, Gesten, Handlungen ist eine einfache und eigentlich dem Menschen vertraute Methode, die einander näher bringt. Üben wir das doch mal und wenden es im Alltag an.

+++ Ach ja, Achtung, üben wir das doch gleich hier und jetzt: +++
Jeder unsachliche Kommentar wird kommentarlos gelöscht!

Wir freuen uns hier alle sehr über konstruktive Kritik. Diese Seite wird vom Miteinander leben. Vom Mitmachen, Austauschen, Ideen schmieden und sie verfeinern, zweifeln, verwerfen, neu formulieren. Deshalb wird es wichtig sein, dass wir uns alle auf die Sache konzentrieren. „Trolle“, die diese Seite belustigend, bescheuert, naiv, lächerlich finden und die Autoren der Seite mit irgendeinem unsachlichen Kommentar von ihrer Arbeit an einer freundlichen Zukunft abhalten wollen, die suchen sich dafür bitte ein RTL-Forum oder so etwas. Diese Seite wird ausschliesslich vom Miteinander sachlich argumentierender, fairer, interessierter, aufgeschlossener, emphatischer, gerne diskussions- aber wenig sensationsgeiler, sensibler und staunender Menschen gespeist. Lassen wir unsere Lichtlein blinken und die trüben Tassen bleiben dort, wo sie hingehören. Hier auf keinen Fall 🙂

 

Ehrlich!

Jetzt aber mal ehrlich: Möchtest Du nicht auch ehrlich und freundlich und fair und mit Respekt behandelt werden? Magst Du nicht auch wirklich und täglich Deine unantastbare Menschenwürde besitzen und behalten? Dann blättere hier mal fröhlich weiter! 

Seite anzeigen »

Sachlich!

Seite anzeigen »

Sportlich!

Fairness, wie sie im sportlichen Wettkampf Usus ist (auf jeden Fall wie sie Usus sein sollte), zeigt uns, wie zwischenmenschliches Miteinander funktionieren kann. Der Sport, der Wettkampf um Sieg und Niederlage, bedient einen unserer wichtigen menschlichen Triebe: Das Spiel um Dominanz. Krieg, wenn man so möchte. Sich durchsetzen gegen andere Menschen, die in diesem sportlichen …

Seite anzeigen »

Zärtlich!

Seite anzeigen »